Veranstaltungstermine


21. Mai| 18-20 Uhr KlangRaum Taufe

 

Kunst trifft Taufe – ein kreativer Prozess mit dem Atelier Vielfalt Obernkirchen

Taufe, so wie das dazugehörige Element Wasser sind künstlerisch vielfach interpretiert worden. Die 180° Grad Interpretation des Filmes im ErlebnisRaum Taufe und die dazu gehörige Filmmusik stehen im Mittelpunkt eines besonderen künstlerischen GestaltungsRaums am kommenden Freitag.

Zuschauer*innen können live miterleben, wie 10 Künstlerinnen das Thema Taufe und Wasser  interpretieren und  sich an ihrer Staffelei von der Filmmusik inspirieren lassen.  Sie sind herzlich eingeladen, an diesem Experiment und dem künstlerischen Prozess teilzuhaben. Es gelten die Abstands- und Hygiene-Regeln!

Die so entstandenen Bilder können über das Pfingstwochenende zu den Öffnungszeiten des ErlebnisRaum Taufe Stifts- Kirche besichtigtet werden. Im Anschluss werden sie in den neuen Räumen des Atelier Vielfalt (ehemaliger Rossmann-Laden, Marktplatz 5/6, Obernkirchen) ausgestellt.

Treffpunkt : Kirche


18. Juni | 18-19.30 Uhr Aufbruch zu den Quellen

 

Wanderung mit Cornelia Künzel, Obernkirchen

Gott als lebendige Quelle, als Quel­le des Heils, so begegnet uns die Quelle in der Bibel. Das Taufwasser fließt und strömt wie das Quellwas­ser, reinigend und erlösend. Auf einer Wanderung – weitgehend im Schweigen – begegnen wir einigen der zahlreichen Quellen, die in den Bückebergen fließen und lassen uns von ihnen inspirieren. Im quellrei­chen Uhlenbruchtal hinter dem Son­nenbrinkbad in Obernkirchen folgen wir dem Murmeln des Hühnerbachs durch lichten Buchen- und dunklen Tannenwald bis zur Quelle.

Der Rückweg führt uns durch das ab­wechslungsreiche Liethbachtal von der Quelle abwärts zum Golfplatz, wo uns ein eindrucksvoller Ausblick zur Porta Westfalica erwartet.

Festes Schuhwerk mitbringen!

Treffpunkt: 18 Uhr an der Stifts­kirche


19. Juni | 9.30-20.00 Uhr  Meine Taufe

 

  • Meine Taufe –

Tagesseminar zur Biographiegeschichte

Lebensgeschichte und Glaubensgeschichte sind für viele Menschen eng miteinander verwoben. Im Erlebnis-Raum Taufe öffnen sich manchmal lange verborgene Erfahrungen oder auch Schätze der eigenen Biographie, und wir erleben, wie gut es tut, darüber ins Gespräch zu kommen!

Zusammen mit Pastorin und Pastoralpsychologin Annette Baden-Ratz und Projektleiterin Pastorin Dr. Heike Köhler bieten wir am Samstag, den 19. Juni 2021 ein ganztägiges Seminar an, um der eigenen Taufgeschichte nachzuspüren – allein, in der Gruppe, unterwegs zu den Quellen, im ErlebnisRaum Taufe!

Zeitraum: Samstag, 19.6.2021   09.30- 20.00 Uhr

Tagungsort: Westflügel Stift Obernkirchen

Teilnahmegebühr, incl. Essen und Material: 20,-€

Anmeldung unter Heike Köhler, Tel. 0160/2786884 oder unter anmeldung@erlebnisraumtaufe.de

Bitte festes Schuhwerk mitbringen!

Es gelten die gültigen Hygiene- und Abstandsregeln!


2. Juli | 18-19.30 Uhr Aufbruch zu den Quellen

 

Wanderung mit Cornelia Künzel, Obernkirchen

[Tour identisch wie 18. Juni.]

Festes Schuhwerk mitbringen!

Treffpunkt: 18 Uhr an der Stifts­kirche


10. Juli | 10–17 Uhr Auf der Suche Den Erlebnisraum Taufe durch Kunst erfahren

 

mit Julia Fritz, Kunsttherapeutin und Seminarleiterin für autogenes Trai­ning, Nettetal.

Das Thema Taufe führt zur Beschäf­tigung mit der eigenen Person, dem eigenen Lebensweg und der persönli­chen Bedeutung der Taufe. Viele stel­len sich die Frage nach der eigenen Identität und sind auf der Suche – Wer bin ich? Wo stehe ich in der Gesell­schaft, in meinem Lebensumfeld, in meinem Glauben?

Im Rahmen eines ganztägigen Work­shops werden in künstlerischen Pro­zessen zentrale Elemente der Taufe erarbeitet. Durch Malübungen wer­den die Themen „Namensgebung“, „Selbstwahrnehmung“ und die eige­ne „Seelenlandschaft“ erarbeitet.

Herzliche Einladung, in das Abenteu­er Taufe kreativ einzutauchen. Vor­kenntnisse sind nicht erforderlich! Um verbindliche Anmeldung wird ge­beten! Teilnehmerzahl ist begrenzt. Teilnahmegebühr 40,– €.

 Anmeldung bis 25.06.2021 per email unter: anmeldung@erlebnisraumtaufe.de oder telefonisch: 0160 2786884


11. Juli | 18.30 Uhr I 20.00 Uhr KlangRaum Taufe

 

So geht des Wassers Weise…

Beate Josten Gesang I Anna-Katharina Schau Akkordeon

Ein Wasserprogramm mit Texten, Liedern und Interaktionen zum Thema Wasser.

Wasser ist so selbstverständlich. Ein Element, das nicht auffällt. Für uns ist es in den meisten Fällen durchsichtig und, wenn alles gut geht, immer da. Wir trinken es, waschen uns damit und schwimmen darin. Aber was, wenn die Brunnen trocken, keine Träne mehr fließt und die Erde verdorrt ist? Vom Wasserkult zum Regentanz und vom Fischerlied zum Trauergesang zeigen die Lieder und Texte auf, wie Menschen mit Lust und Leid dem Thema Wasser begegnet sind.

Ein Programm für Kinder genauso wie für Erwachsene.


 

 

 

Follow by Email
Instagram